Stiftsmusik Stuttgart

Stunde der Kirchenmusik

Konzert
SWR Vokalensemble Stuttgart

Freitag, 20.02.2015 · 19:00 Uhr
Stiftskirche

SWR Vokalensemble Stuttgart / Marcus Creed



Alfred Schnittke (1934-1998)

Zwölf Bußverse für gemischten Chor     

(in russischer Sprache)

I Adam saß vor dem Paradies und weinte            

II Es nimmt mich die Wüste auf wie die Mutter ihr Kind                     
III Weshalb lebe ich in Armut                   
IV Meine Seele – warum befindest du dich in Sünden               
V O Mensch – verdammt und armselig                
VI Als sie sahen das Schiff             
VII O meine Seele warum hast du keine Angst               
VIII Wenn du die Zeitlosigkeit der Trauer überwinden willst   
IX Über mein Leben als das eines Geistlichen habe ich nachgedacht                      
X Sammelt Euch, ihr christlichen Menschen!                  
XI Ich bin in dieses elende Leben gekommen                  
XII (Mit geschlossenem Mund)     


Nach der Einspielung auf CD bietet das SWR Vokalensemble Stuttgart, eine der besten Formationen ihrer Art, nun eine konzertante Aufführung der sehr selten zu hörenden Zwölf Bußverse von Alfred Schnittke (1934–1998), biographisch ein Gratwanderer zwischen Ost und West, musikalisch ein Multistilist von größter Ernsthaftigkeit. Die Texte des Buß-Zyklus’ entstammen russischen Dichtungen aus dem 16. Jahrhundert. Um Anklage, Zorn, Resignation und Demut geht es darin, etwa in Teil V: »O Mensch – verdammt und armselig«. Schnittke findet für diese extremen Äußerungen des Daseins moderne, doch auch aus jahrhundertelanger Tradition gewonnene und unmittelbar nachvollziehbare Klänge.



Karten

freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Einzelkarte: 8 Euro (erm. 4 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 64 Euro (erm. 32 Euro)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19h, Fr-Sa 10-16h) 
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Zurück