Stiftsmusik Stuttgart

Mozarteum vocalEnsemble & Capella dell’Halla / Jörn Hinnerk Andresen

Stunde der Kirchenmusik

Freitag, 03.05.2024 · 19:00 Uhr

Andreas Hofer  Sieben Offertorien aus Ver Sacrum seu Flores Musici: Dum Medium Silentium · Gaudent Caeli · Consurgite Fortes · Resurgenti Deo · Vidi Conjunctos · Ecce Crucem Domini · Estote Fortes


1628/29 in Bad Reichenhall geboren, wurde Andreas Hofer Priester, Organist und Hofkapellmeister in Salzburg. Unter seiner Leitung blühte die dortige Hofkapelle auf. Anspruchsvolle mehrchörige Musik wurde im Dom musiziert, und sein berühmter Nachfolger Biber (1644–1704) konnte auf dieser Tradition aufbauend seine 53-stimmige Missa Salisburgensis schaffen. Doch zuvor, 1677, komponierte Hofer, der damals noch Vizekapellmeister war, die intimeren Ver Sacrum seu Flores Musici, eine Sammlung aus 18 geistlichen Concerti für fünf Stimmen und Instrumente. Auf biblischen Schriften und religiöser Lyrik basierend, warten diese Werke mit reizvollen Kontrasten in Stil und Besetzung auf.


Preise
10 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 5 Euro) 
10er Karte 80 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 40 Euro)  
10er Karte für »Freunde der Stiftsmusik e.V.« 70 Euro (Abendkasse & Infostand) 
Abendkasse ab 18.15 Uhr
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Kartenvorverkauf
Infostand in der Stiftskirche, Mo-Sa 10-13 Uhr (nur Barzahlung möglich). 

Abendkasse (ab 18.15 Uhr)
Karten an der Abendkasse ausreichend vorhanden, freie Sitzplatzwahl

Zurück