Stiftsmusik Stuttgart

Loreto Aramendi (Spanien)

Internationaler Orgelsommer

Freitag, 21.08.2020 · 18:30 – 19:00 Uhr Termin als ics-Datei exportieren
Stiftskirche

Dietrich Buxtehude (1637-1707)
Chacona BuxWV 160

Franz Liszt (1811-1886)
Funérailles
(Bearbeitung von Louis Robilliard)

Gabriel Fauré (1845-1924)
Pelléas and Mélisande (Bearbeitung von Louis Robilliard)
I. Prélude
III. Sicilienne

Maurice Duruflé (1902-1986)
Suite op.5
Prélude

José Jiménez (?- 1678)
Batalla del sexto

 


Für den 21. August gibt es eine coronabedingte Besetzungsänderung. Aufgrund der momentanen Reisebeschränkungen darf die junge japanische Organistin Mami Nagata leider nicht zu uns kommen. Für sie spielt am 21. August als achter Gast der diesjährigen Reihe die spanische Organistin Loreto Aramendi, die sich beim Internationalen Orgelsommer 2017 ohne Umwege in die Herzen des Stuttgarter Publikums gespielt hat. Umgekehrt ist unser Orgelsommer wohl auch ihr in bester Erinnerung geblieben! Sie hat alle Hebel in Bewegung gesetzt, um kurzfristig einzuspringen. Wir freuen uns auf ein Wiederhören mit der Spanierin an unserer Mühleisen-Orgel. 

Loreto Aramendi ist Titularorganistin im baskischen San Sebastián an der Cavaillé-Coll-Orgel der Basilika Santa María del Coro und zugleich Professorin am dortigen Conservatorio. Sie ist eine der Frauen, die in der ersten Liga der weltweiten Orgelszene mitspielen – und das brillant! Ihre jüngste CD mit Musik von Franck, Liszt, Brahms und Tournemire wurde von internationalen Magazinen wie »Choir & Organ« und »Sydney Organ Journal« wärmstens empfohlen. Ein besonderes Interesse der vielgefragten Organistin gilt dem Orgelbau; so wirkt sie an etlichen Restaurierungs-Projekten in Spanien und Frankreich mit.


Karten
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte), es gelten die regulären Stunde-Karten

Eintritt für Konzerte von zurzeit 35 min Dauer:
4,50 Euro (= 1/2 regulärer Stunde-Eintrittspreis), ermäßigt 3 Euro

Karten nur an der Abendkasse (Infostand zurzeit geschlossen)


Die Abendkasse öffnet 20 Minuten vor Konzertbeginn.
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Zurück