Stiftsmusik Stuttgart

Latvian Voices

wegen der Virus-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben
Stunde der Kirchenmusik

Donnerstag, 02.07.2020 · 21:11 Uhr
Stiftskirche

Laura Jēkabsone,Zane Stafecka, Beāte Locika (Sopran)  
Elīna Ose, Laura Leontjeva, Una Stade (Alt) 

 
Hildegard von Bingen (1098-1179) / arr. Laura Jēkabsone (*1985) 
O quam mirabilis est 

Traditional / arr. Laura Jēkabsone  
All Creatures of our God and King 

Laura Jēkabsone  
Latvin folk song: Dziediet meitas manu dziesmu 

Francesca Caccini (1587-1641) / arr. Laura Jēkabsone 
Ciaccona 

Fanny Hensel (1805-1847)
Die Mainacht 

Emīls Dārziņš (1875-1910) / arr. Laura Jēkabsone 
Melanholiskais Valsis  

Laura Jēkabsone  
Gloria
Sanctus
aus: Folk Mass
Latvian Myth 

Dolores O’Riordana (1971-2018) / arr. Zane Stafecka (*1988) 
Dreams 


Latvian Voices, das sind sechs Damen aus Riga mit fabelhaften Stimmen, die sich lettische Folklore, mittelalterliche Gesänge, klassische Musik und Popsongs in maßgeschneiderten Arrangements aneignen und mit selbst komponierten Stücken mischen. In ihrem Stunde-Debüt rücken die Kulturbotschafterinnen Lettlands die Frau als Thema ins Zentrum. Sie erinnern an ganz unterschiedliche Musikerinnen der Geschichte wie Hildegard von Bingen (1098–1179), Fanny Hensel (1805–1847) oder die Leadsängerin der Rockband The Cranberries Dolores O’Riordan (1971–2018), die als gläubige Katholikin mehrfach im Weihnachtskonzert des Vatikans auftrat. Das wird ein besonderer Abend!


Karten
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Einzelkarte: 9 Euro (erm. 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 72 Euro (erm. 36 Euro)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19h, Fr-Sa 10-16h) 
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Zurück