Stiftsmusik Stuttgart

Kammerchor I Vocalisti / Hans-Joachim Lustig

wird wegen der Virus-Pandemie auf einen späteren Zeitpunkt verschoben
Stunde der Kirchenmusik

Donnerstag, 02.07.2020 · 22:03 Uhr
Stiftskirche

Charles Gounod (1818-1893)     
Pater noster 
 
Chris Artley  (*1963)          
Cantate Domino 
 
Franco Prinslooo (*1987) 
Cantate Domino 
 
Arvo Pärt (*1935)              
Solfeggio 
 
Jakub Neske (*1989)         
Mironczarnia 
 
Eriks Esenvalds (*1977)     
Stars 
 
Fredrik Sixten (*1962)        
Alleluia  
 
Jaakko Mäntijarvi (*1963) 
Pseudo-Yoik 
 
Urmas Sisask (*1960) 
Püha 
 
Ugis Praulins (*1957)         
Cantate Domino 
 
Bernd Franke (*1959)    
Luci serene e chiare 
Dolcissima mia vita 
 
Josu Elberdin (*1976) 
Cantate Domino 
 


Auf Hans-Joachim Lustig und seine je nach Projekt 20 bis 60 Sänger*innen im Kammerchor I Vocalisti ist Verlass: Die Lübecker singen immer gut und niemals Mainstream. Ihre Programme sind durchdacht, ohne verkopft zu sein, und bei aller Modernität doch sinnlich. In dieser Stunde gibt gleich das Eröffnungsstück Vaterunser von Gounod (1818–1893) die inhaltliche Richtung vor: Gebet und Gotteslob. Wie unterschiedlich die Anlässe und Formen sein können, mit Gott oder dem Göttlichen in Verbindung zu treten, spiegelt das Programm der Vocalisti in denkbar größter musikalischer Vielfalt wider – in Halleluja- oder Hilferufen, jubelnd, seufzend oder auch in stiller Ehrfurcht vor der Schöpfung.


Karten
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Einzelkarte: 9 Euro (erm. 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 72 Euro (erm. 36 Euro)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19h, Fr-Sa 10-16h) 
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Zurück