Stiftsmusik Stuttgart

Gaechinger Cantorey / Hans Christoph Rademann

entfällt aufgrund der Virus-Pandemie
Stunde der Kirchenmusik

Donnerstag, 02.07.2020 · 19:59 Uhr
Stiftskirche

»…aus dem Geist geboren« 

J.S. Bach (1685-1750)
Motette BWV 226 »Der Geist hilft unser Schwachheit auf«
 
Kantate BWV 176 »Es ist ein trotzig und verzagt Ding« 

Mark Andre
»rwh 2« (Uraufführung )
 

J.S. Bach
Kantate BWV 139 »Gelobet sei der Herr« 
 


Dorothee Mields, Sopran
 
Benno Schachtner, Alt 
Kresimir Strazanac, Bass 

Ensemble Ascolta  
Gaechinger Cantorey 
Hans-Christoph Rademann, Dirigent 


Mit drei Vokalwerken Bachs sowie einer Uraufführung des deutsch-französischen Komponisten Andre (*1964) eröffnen Hans-Christoph Rademann, seine Gaechinger Cantorey, das Ensemble Ascolta und hervorragende Gesangsolist*innen das Musikfest Stuttgart 2020 bei uns in der Stiftskirche. Willkommen! Bachs Kantate 176 und Andres Auftragswerk liegt derselbe Bibelvers aus Johannes 3 zugrunde: »Der Wind bläst, wo er will, und du hörst sein Sausen wohl; aber du weißt nicht, woher er kommt, und wohin er fährt. Also ist ein jeglicher, der aus dem Geist geboren ist.« Wie schön, dass sich damit Kongruenzen und/oder Gegensätze auftun können – zwischen Bach und Andre, barocker und heutiger Weltsicht.


58 | 45 | 36 | 19 Euro

Vorverkauf: Infostand Stiftskirche& Internationale Bachakademie: 0711-6192161

Zurück