Stiftsmusik Stuttgart

News-Archiv

Chartres Preisträger beim Orgelsommer

Foto: Q. Lange
Foto: Q. Lange

Wir freuen uns auf den jungen Franzosen David Cassan, Chartres Preisträger, kreativer Improvisator und brillanter Interpret am kommenden Freitag, 19. Juli, erstmals beim Internationalen Orgelsommer in der Stiftskirche! Nicht nur für Orgel-Fans ein Muss!

Köln, Sidney, Paris

... das waren bislang die Lebens-Stationen von Sarah Kim, eine der aufregendsten Entdeckungen der jungen Orgelszene. Wir sind gespannt auf ihr Orgelsommer-Debüt nächsten Freitag, 19 Uhr, in der Stiftskirche!

Bilanz Stiftsmusikfest

Positive Bilanz: Guter Besuch und schöne Atmosphäre beim Stiftsmusikfest (28.–30. Juni)

Mit großem Applaus und Standing ovations ging am vergangenen Sonntagabend das Stiftsmusikfest zum Doppeljubiläum 25 Jahre Stuttgarter Kantorei & Stiftskantor Kay Johannsen zu Ende. Johannsen und Stiftsmusik-Geschäftsführerin Gabriele Zerweck sind zufrieden: Rund 5000 Besucher*innen kamen, um die insgesamt 58 Programmpunkte zu erleben, die von der Stiftsmusik am Wochenende vom 28. bis 30. Juli angeboten wurden. 

 

mehr

Danke!

Unter großem Applaus und mit Standing Ovations ging der dritte und letzte Tag unseres Stiftsmusikfests am Sonntag mit Händels Oratorium »Israel in Egypt« zu Ende – mit den Jubilaren Stuttgarter Kantorei und Kay Johannsen sowie dem Orchester Stiftsbarock in Höchstform und einem begeisternden Solistenteam. Allen, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben, ein ganz herzliches Dankeschön!

Orgelsommer 2019

Nach dem Fest ist vor dem Fest – gerade ging unser großes Stiftsmusikfest zu Ende, schon starten wir mit dem Internationalen Orgelsommer und herausragenden Interpreten an der Mühleisen-Orgel! Am kommenden Freitag, 5. Juli, 19 Uhr eröffnet Yoann Tardivel Erchoff aus Belgien die Reihe, der als Konzertorganist, Radioproduzent, Publizist und Hochschullehrer gleich in mehreren Bereichen der Musik zu Hause ist. Wir freuen uns auf diesen höchst interessanten Musiker und sein erlesenes deutsch-französisches Programm!

Die Stiftsmusik im Jubiläums-Rausch

Wir feiern! 2 x 25 Jahre: Stuttgarter Kantorei und Kay Johannsen mit über 50 Veranstaltungen rund um den Schillerplatz von Freitag, den 28. Juni bis Sonntag, 30. Juni. Feiern Sie mit und erstellen Sie Ihr inviduelles Festwochenende anhand des vielfältigen Stiftsmusikfest-Programms! Über Ihr Kommen freuen wir uns.

Aus Europas größter Singschule

 © Jannes Grothus
© Jannes Grothus

... kommt am Freitag der Jugendkonzertchor der Chorakademie Dortmund erstmals zu uns in die Stunde! Ein exzellenter, mehrfach ausgezeichneter Chor, dessen Filmporträt einfach viel gute Laune und vor allem Lust auf's Singen macht! Schauen Sie hier und kommen Sie am 21. Juni in die Stiftskirche für ein sicherlich begeisterndes Live-Erlebnis!

Du sollst nicht töten

 © Oliver Röckle
© Oliver Röckle

... heißt das jüngste Projekt von Angelika Luz, welches sie mit ihren Studierenden und ihrem Professoren-Kollegen Henning Wiegräbe bei uns in der Stunde der Kirchenmusik am 14. Juni zeigt. Wir freuen uns erneut auf ein spartenübergreifendes Kunstprojekt des studio für stimmkunst, welches stets auf hohem Niveau agiert und zugleich zum Nachdenken anregt. Besonders!

Alsfelder Chorklang

Schon oft waren sie zu Gast in der Stunde, das Alsfelder Vokalensemble, heuer aber erstmals unter der Leitung von Jan Hübner, der den Chor 2013 von dessen Gründer Wolfgang Helbich übernahm. Wir sind gespannt auf den unverwechselbaren »Alsfelder Chorklang«, der von Transparenz, Homogenität und Beweglichkeit geprägt ist. Herzlich Willkommen in Stuttgart am 7. Juni, 19 Uhr in der Stunde der Kirchenmusik!

Am letzten Tag im Mai

Ludwig Böhme © Marco Borggreve
Ludwig Böhme © Marco Borggreve

... erwarten wir mit Freude und Spannung die ersten Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs 2018 in der Kammerchor-Kategorie: den Kammerchor Josquin des Préz! Ludwig Böhme, den Stuttgartern auch als Bariton des Calmus Ensembles bestens bekannt, bringt ein breitgefächertes Repertoire mit in die Stiftskirche – von Werken des Namenspatrons bis hin zu den Luther-Madrigalen von Bernd Franke. Nicht verpassen! Stunde der Kirchenmusik, Freitag, 31. Mai, 19 Uhr.

Lesen Sie mit uns!

Beim Stiftsmusikfest können Sie Teil der Ausführenden sein: Wir suchen 150 Menschen verschiedener Herkunft, die – in möglichst vielen unterschiedlichen Sprachen – die 150 hochemotionalen Psalmengebete der Bibel lesen, rund um die Stiftskirche am Samstagabend, den 29. Juni. Zu weiteren Informationen und der Anmeldung gelangen Sie hier. 

Festmusiken

Kay Johannsen © Christian Hass
Kay Johannsen © Christian Hass

Mit drei wunderschönen Bach-Kantaten zu Christi Himmelfahrt bereichern uns unsere tollen Ensembles stimmkunst und Stiftsbarock erneut unter der Leitung von Stiftskantor Kay Johannsen kommenden Freitag, 24. Mai, im Rahmen von Bach:vokal: nicht nur für Bach-Fans ein beglückendes Musikerlebnis!

Happy Birthday!

... wünschen wir dem ensemble cantissimo zu seinem 25ten Geburtstag! Wir freuen uns, Markus Utz und sein herausragendes Ensembles wieder bei uns in der Stunde am Freitag, den 17. Mai begrüßen zu dürfen. Wie gewohnt mit einem klug durchdachten Programm, diesmal mit dem Titel: Liebe – Songs of Love

Zum 20. Mal!

Machen Sie mit beim 20. Wochenende »Stiftsmusik für alle« und erleben Sie BWV 36 Wer da gläubet und getauft wird zusammen mit Gleichgesinnten und den Solisten Fanie Antonelou, Seda Amir-Karayan, Philipp Nicklaus und Christoph Schweizer. Noch können Sie sich anmelden

Mehrfach prämiert

... wurden die acht jungen Sängerinnen und Sänger des Voktett Hannovers beim Deutschen Chorwettbewerb 2018 in Freiburg. Verdient, wie wir finden und nun sind wir gespannt auf ihr Stunde-Debüt nächsten Freitag, 10. Mai, mit Kompositionen rund um eines der schönsten Themen der Dichtkunst: die Liebe.

Zum 400. Geburtstag

Ein komplettes Johann-Rosenmüller-Programm hat der Alte-Musik-Experte und Prof. der Theologie Jochen Arnold diesmal mit im musikalischen Gepäck. Schon oft hat er uns mit den exzellenten Sänger*innen und Musiker*innen von Gli Scarlattisti in der Stunde bezaubert und sind uns sicher, dass das auch in der kommenden Stunde der Kirchenmusik, am 3. Mai so sein wird!

Music from the Land of Veda

Als spirituelles Zentrum zeigt sich die Stiftskirche mit der nächsten Stunde der Kirchenmusik, am 26. April, zu der wir Pandit Ranajit Sengupta und sein indisches Ensemble eingeladen haben. Vor knapp einem Jahr haben uns die vier Musiker bei ihrem Stunde-Debüt derart begeistert, dass wir mehr von ihnen und ihrer faszinierenden Musik hören wollten!

Die CD »Credo in Deum« ist da!

Letztes Jahr an Karfreitag hörten wir live in der Stuttgarter Stiftskirche Kay Johannsens bislang größte Komposition:  »Credo in Deum«, eine symphonische Meditation für Stimmen und Instrumente über den Glauben. Damals entstand auch eine CD-Aufnahme – und dieses Jahr zu Ostern dürfen wir Ihnen stolz die frisch gespresste CD präsentieren! Sie ist ab Samstag, 20. April, für 18 Euro am Infostand in der Stiftskirche erhältlich!

Beste Empfehlungen

.. genießt der Kammerchor Constant aus Köln und seine junge, ambitionierte Chorleiterin Judith Mohr! Letzere studierte Chorleitung bei den uns bekannten und geschätzten Dirigenten Marcus Creed und Denis Rouger, und war in der vergangenen Spielzeit Stipendiatin der Chorakademie des SWR Vokalensembles. Insofern erwarten wir ihr Debüt mit großer Spannung am nächsten Freitag, 12. April in unserer Stunde!

»Urlicht« von Gustav Mahler

 © Sandra Wolf
© Sandra Wolf

Eine besondere Stunde erwartet uns kommenden Freitag, am 5. April: unser Stiftsorganist Kensuke Ohira hat ein erlesenes Programm für sein Konzet konzipiert und dazu die wundervolle Altistin Seda Amir-Karayan eingeladen, mit der er u.a. das entrückt-lyrische Lied »Urlicht« aus der 2. Symphonie Gustav Mahlers interpretiert. Soeben ist die Debüt-CD der beiden jungen Musiker erschienen, die es natürlich auch beim Konzert in der Stiftskirche zu erwerben gibt!

Seite 3 von 21 Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... | 21