Stiftsmusik Stuttgart

News-Archiv

Bach-Kantaten mit der Stuttgarter Kantorei

Gleich vier »Bach:vokal«-Konzerte stehen im Herbst bei der Stiftsmusik noch auf dem Programm, das erste, am kommenden Freitag, 25. September, mit vier Kantaten, musiziert von der Stuttgarter Kantorei, dem Ensemble Stiftbarock Stuttgart und vier Bach-bewanderten Solist*innen, wie immer unter der Leitung von Kay Johannsen. Am besten gleich Karten bei easyticket sichern!

Singer Pur

Mit dem Programm »Música Ibérica« ist das exzellente Vocalensemble Singer Pur wieder zu Gast in der Stunde am kommenden Freitag, den 18. September und führen uns damit auf die iberische Halbinsel. Dort haben sich in der spanischen und portugiesischen Musik des Mittelalters und der Renaissance ganz besondere Eigenheiten entwickelt und gehalten, die von Singer Pur in einer kaleidoskopischen Auswahl an Werken hörbar gemacht werden. Exquisit!

Die Himmel erzählen...

Exquisite Gesangskunst verspricht das Ensemble Polyharmonique in der kommenden Stunde der Kirchenmusik am Freitag, 11. September um 19 Uhr mit Werken von Schütz, Hammerschmidt und Michael. Wir sind gespannt!

Führung mit Orgelkonzert

Auf dem Weg zur neuen Königin-Katharina-Orgel, die das Kleinod Schlosskirche ab 2024 optisch und klanglich bereichern wird, bieten wir eine neue Reihe an: Kunsthistorische Führungen mit kleinen Orgelkonzerten. Nächster Termin: Freitag, 11. September, 17 Uhr!

Schlusskonzert Orgelsommer

Wie in jedem Jahr ist zum Abschluss des Orgelsommers der Stiftskantor selbst an »seiner« Mühleisen-Orgel zu hören. Kay Johannsen beginnt sein Programm mit einem der bekanntesten und meistgespielten Bach’schen Orgelwerke überhaupt, dem »Präludium und Fuge G-Dur« BWV 541. ... Und bevor Kay Johannsen den Orgelsommer traditionell mit einer großen freien Improvisation beschließt, stellt er dem Publikum noch ein neues Orgelwerk aus eigener Feder vor. Es trägt den Titel »Colours in Motion«. Das vollständige Programm sehen Sie hier.

Wiederhören mit Loreto Aramendi

Für den 21. August gibt es eine coronabedingte Besetzungsänderung. Aufgrund der momentanen Reisebeschränkungen darf die junge japanische Organistin Mami Nagata leider nicht zu uns kommen. Für sie spielt die spanische Organistin Loreto Aramendi, die sich beim Internationalen Orgelsommer 2017 ohne Umwege in die Herzen des Stuttgarter Publikums gespielt hat! 

Aus Frankreich: Jean-Baptiste Monnot

Der vierte Gast unseres Internationalen Orgelsommers 2020 ist Jean-Baptiste Monnot, seit 2015 Titularorganist an der Cavaillé-Coll-Orgel von St. Ouen in Rouen. Von 2004 bis 2014 war er Assistent in St. Eustache bei der Orgellegende Jean Guillou. Am kommenden Freitag, 24. Juli, heißt es für uns in der Stiftskirche: Bonjour, Monsieur Monnot!

Endlich: Stuttgarter Kantorei probt wieder

Zu den erfreulichen Nachrichten dieser Tage zählt, dass die Stuttgarter Kantorei ihren Probenbetrieb ab Juli wieder aufnehmen kann, nach mehr als drei Monaten. Dazu Stiftskantor Kay Johannsen:
 
»Da wir schon seit Mitte Mai mit kleinen Ensembles von 5 bis 8 Sänger*innen samstags und sonntags im Gottesdienst singen, sind wir nicht ganz ›aus der Übung‹. Aber diese Auftritte sind nicht zu vergleichen mit der intensiven Probenarbeit, die wir kennen.

mehr

Erste Führung: 26. Juni, 17 Uhr!

(c) Martin Wahler, pixelcode.de
(c) Martin Wahler, pixelcode.de

Auf dem Weg zur neuen Königin-Katharina-Orgel, die das Kleinod Schlosskirche ab 2024 optisch und klanglich bereichern wird, bieten wir eine neue Reihe an: Kunsthistorische Führungen mit kleinen Orgelkonzerten. Erster Termin: 26. Juni 2020!

mehr

Internationaler Orgelsommer 2020

Das Musik & Psalm-erprobte Format von zweimal 35 Minuten wollen wir auch für unseren Orgelsommer übernehmen. Wir sind ganz glücklich, dass wir diese Stiftsmusik-Sommertradition so weiterführen können, trotz Krise. Acht fabelhafte, hochinteressante Organist*innen aus acht verschiedenen Ländern sind eingeladen, und sie wollen auch alle kommen – wenn Sie dürfen … Drücken Sie also mit uns die Daumen, dass die Reisebeschränkungen bis dahin so weit gelockert sind, dass der Orgelsommer auch in diesem Jahr ein Internationaler Orgelsommer wird.

mehr

Offener Brief an den Ministerpräsidenten

Als Reaktion auf die aktuellen Corona-Maßnahmen des Landes Baden-Württemberg vom 16. April hat Stiftskantor Kay Johannsen an den von uns allen hoch geschätzten Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann einen offenen Brief zur Diskussion um Gottesdienste in Zeiten der Corona-Pandemie geschrieben. Lesen Sie hier.

Bachs Passionen für zuhause

Die Situation ist bekannt: keine Gottesdienste, keine Konzerte, keine Begegnungen. Seit zwei Wochen finden in der Stiftskirche coronabedingt keine Veranstaltungen statt. Weil der Live-Betrieb stillsteht, ist auch die Stiftmusik derzeit aktiver im Netz als sonst. Fast täglich stellen wir neue Videos unserer Bach:vokal-Konzerte online auf unseren YouTube-Kanal »Kay Johannsen«. Für alle, die jetzt vor Ostern die großen Passionskonzerte schmerzlich vermissen, werden wir an den kommenden beiden Freitagen auch Johann Sebastian Bachs Passionen auf YouTube bereitstellen: Ab Freitag, 3. April, 19 Uhr (also zur üblichen Zeit der »Stunde der Kirchenmusik«), gibt es die »Johannespassion« in einer Aufzeichnung vom Karfreitag 2015. Eine Woche später, am Karfreitag, 10. April, folgt dann um 19 Uhr der Mitschnitt unserer »Matthäuspassion« aus dem Jahr 2017. 

mehr

Wir bleiben verbunden!

Andacht in Zeiten der Coronavirus-Pandemie #3 | Stiftspfarrer Matthias Vosseler, Andreas Weller (Tenor), Kay Johannsen
Andacht in Zeiten der Coronavirus-Pandemie #3 | Stiftspfarrer Matthias Vosseler, Andreas Weller (Tenor), Kay Johannsen

Unsere Musiker sind auch in schwierigen Zeiten für Sie da: Kay Johannsen gestaltet gemeinsam mit Prälatin Gabriele Arnold und Stiftspfarrer Matthias Vosseler regelmäßig Andachten in der Stiftskirche, die auf unserem YouTube-Kanal angeschaut werden können. Kensuke Ohira zeichnet täglich »Orgelmusik für die Seele« auf, um uns allen in schwierigen Zeiten zu helfen. Beiden kann man auch beim Üben in der Stiftskirche lauschen – diese ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Es kommen wieder bessere Zeiten!

Unsere Konzerte im April

Kay Johannsen: »Wir sehnen uns danach, wieder miteinander und für unser Publikum zu musizieren! Gleichzeitig wollen auch wir natürlich dabei mithelfen, das Infektionsrisiko zu minimieren.«

mehr

Bachwoche abgesagt

Aufgrund der steigenden Zahl von Coronavirus-Infektionen hat die Internationale Bachakademie Stuttgart ihre diesjährige Bachwoche abgesagt. Davon betroffen ist auch das Eröffnungskonzert mit Hans-Christoph Rademann und der Gaechinger Cantorey, das für kommenden Freitag, 13. März, im Rahmen unserer »Stunde der Kirchenmusik« geplant war. Karten können an den Vorverkaufsstellen, an denen sie erworben wurden, zurückgegeben werden. Der Kartenpreis wird zurückerstattet.

Für alle, die am 13. März dennoch in die Stiftskirche kommen, spielt Stiftsorganist Kensuke Ohira ein rund 30-minütiges Orgelkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei.

Die folgenden »Stunden der Kirchenmusik« werden nach heutigem Stand (Montag, 9. März) stattfinden. Das gilt auch für das das Bach:vokal-Konzert am 20. März mit Stiftskantor Kay Johannsen, dem solistenensemble stimmkunst und Stiftsbarock Stuttgart.

Johannes Kärcher im Gespräch

Johannes Kärcher
Johannes Kärcher

Kärcher ist bekannt für sein Kultursponsoring. Von der Christusstatue in Rio de Janeiro bis zum Brandenburger Tor in Berlin hat der Reinigungsspezialist aus Winnenden seit 1980 weltweit rund 140 Kulturdenkmäler gereinigt und so zu deren Erhalt beigetragen. Doch auch jenseits dieser großen, Aufsehen erregenden Aktionen macht sich Kärcher stark für die Kultur. Wir sind dankbar, dass unser Zehn-Jahres-Zylus Bach:vokal finanziell und ideell vom Konzern und seinem Chef Johannes Kärcher unterstützt wird. Die Aufführung sämtlicher Vokalwerke Bachs in Stuttgart ist ihm ein Herzensanliegen! Mehr darüber lesen Sie in unserem Interview.

Schön war's!

Da waren wir platt: Zur Mitgliederversammlung unserer Freunde der Stiftsmusik Stuttgart Mitte Februar kamen rund 150 musikbegeisterte Freund*innen – fast doppelt so viele wie sonst! 

mehr

Zum 150. Geburtstag von Louis Vierne

(c) Martina Wörtz
(c) Martina Wörtz

Zum Jubiläum des französischen Organisten und Komponisten Vierne (1870-1937) hat Stiftskantor Kay Johannsen für sein Konzert am Freitag, den 6. März, aus den 24 Pièces de fantaisie eine feine Auswahl von acht besonders schönen Pièces getroffen. Immer mit Spannung erwarten wir natürlich auch seine freie Improvisation an unserer Mühleisen-Orgel!

Q6 - im Auftrag Ihrer Majestät

(c) Cora Beattie
(c) Cora Beattie

Royaler Konzertgenuss: Aus Windsor Castle, dem Wochenendsitz der Königin von England, kommen am Freitag, 21. Februar, The Queen’s Six zu uns in die Stiftskirche!

mehr

Unsere Vokal-Stipendiaten stehen fest!

Seicento Vocale (c) Isselhorst
Seicento Vocale (c) Isselhorst

Zum ersten Mal hat die Stiftsmusik Stuttgart im vergangenen Herbst ein Stipendium für Vokalensembles ausgelobt! Erfreulicherweise haben sich mehr als ein Dutzend junger, hoch qualifizierter Ensembles beworben, aus denen Stiftskantor Kay Johannsen zwei Stipendiaten ausgewählt hat: Seicento Vocale und Verum Audium. Wir gratulieren und freuen uns auf die Zusammenarbeit!

 
Seite 1 von 22 Seiten 1 | 2 | 3 | ... | 22