Stiftsmusik Stuttgart

News-Archiv

Wie schön leuchtet der Morgenstern

Der Nikolaus bringt uns adventliche Chormusik vom Feinsten! Wir begrüßen die von uns hochgeschätzte Chorleiterin Friederike Woebcken mit Ihrem mehrfach ausgezeichneten Kammerchor der Hochschule für Künste Bremen am Freitag, den 6. Dezember in der Stunde!

Männerstimmen im Advent

Triton Meister (c) Minna Kettunen
Triton Meister (c) Minna Kettunen

Ein Programm quer durch alle Musikepochen schenkt uns das exzellente Ensemble Vocapella Limburg unter der Leitung seines vielgefragten Dirigenten Tristan Meister in der kommenden Stunde der Kirchenmusik, am Freitag, 29. November!

199 x Bach

haben wir seit 2011 im Rahmen unseres 10-Jahres Zyklus Bach:vokal bereits aufgeführt – mit diesem Konzert erreichen wir das 200. Vokalwerk! Ein erlesenes Solistenquartett, das Ensemble Stiftsbarock Stuttgart mit der klangschönen Stuttgarter Kantorei unter der versierten Leitung von Stiftskantor Kay Johannsen heißen Sie herzlich Willkommen!

Aller guten Dinge sind drei

Am Freitag, den 15. November ist nun der dritte Knabenchor im Stiftsmusik-Herbst zu Gast: Nach dem Thomanerchor Leipzig, den Regensburger Domspatzen folgen die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben mit einem quasi Heimspiel und passendem Programm zum November. 

Vorfreude auf die nächste Stunde

Der Maulbronner Kammerchor ist einer der Chöre, die wir aus Überzeugung immer wieder gern zu uns einladen: Schon unter seinem Gründer und langjährigen Leiter Jürgen Budday waren uns die Maulbronner stets herzlich willkommen – und mit seinem jungen Nachfolger Benjamin Hartmann bleiben sie weiterhin einer unserer Lieblingschöre! Wir freuen uns daher ganz besonders auf die nächste Stunde am Freitag, 8. November!

»Path of Miracles«

Auf diese Stunde am 1. November freuen wir uns ganz besonders: Zu Gast ist der vielfach preisgekrönte Kammerchor CONSONO mit einem super spannenden Programm, den »Stationen auf dem Jakobsweg« des Briten und Filmmusik-Komponisten Joby Talbot. Nicht verpassen!

Mystische Klänge aus Armenien

Der Chor des Geghard Klosters, ein Ensemble aus acht Frauen, hat uns mit seinen reinen, starken Stimmen und seinen mystischen Gesängen schon einmal in der Stunde verzaubert und wir können es kaum erwarten, bis wir nächsten Freitag im Rahmen der Stunde wieder in den Hörgenuss kommen!

Und wieder ein exzellenter Knabenchor zu Gast!

(c) Michael Vogl
(c) Michael Vogl

Kurz nach den Thomanern begrüßen wir einen weiteren Elite-Knabenchor bei uns in der Stunde: die Regensburger Domspatzen, die mit ihrer tausendjährigen Geschichte zu den ältestens Knabenchören der Welt zählen. Nicht verpassen, nächsten Freitag, 18. Oktober, 19 Uhr!

Dreimal Bach:vokal im Herbst

Bei Bach:vokal 2011-2021 treten wir in die besonders intensive Schlussphase ein. In den Konzerten am 20. September und 11. Oktober (kommenden Freitag, 19 Uhr!) ist neben dem Ensemble Stiftsbarock Stuttgart das solistenensemble stimmkunst dabei – wie immer mit hervorragenden Sänger*innen! Am 22. November ist die Stuttgarter Kantorei in groß besetzten Eingangschören zu hören – und außerdem in der eindrücklichen doppelchörigen Motette Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn. An diesem Abend erreichen wir die Aufführung des 200. Vokalwerks innerhalb des Zyklus'!

Bald ist wieder: Stiftsmusik für alle

Bach macht süchtig. Das wissen Stiftskantor Kay Johannsen und seine Ensembles, die sich seit 2011 intensiv mit dem Komponisten beschäftigen … und gar nicht genug kriegen können von seiner Musik! Das wissen auch die rund 200 Laien-Sänger*innen und -Musiker*innen, die zwei Mal im Jahr bei der Stiftsmusik für alle mitmachen. Am 12./13. Oktober ist es wieder soweit! Wer sich noch kurzfristig anmelden möchte: Es gibt noch ein paar freie Plätze auf den Chorpodesten und im Orchester – vor allem bei den Tenören, den Bratschen und zweiten Geigen. Folgen Sie der herzlichen Einladung von Kay Johannsen, gemeinsam mit ihm zu musizieren, Bach natürlich! 

Die THOMANER kommen!

(c) Matthias Koch
(c) Matthias Koch

Wir freuen uns auf DEN Knabenchor schlechthin – auf den THOMANERCHOR Leipzig unter der Leitung von Thomaskantor Gotthold Schwarz und mit Thomasorganist Ullrich Böhme an der Orgel! Nächsten Freitag, 4. Oktober, 19 Uhr, die Abendkasse öffnet um 18.15 Uhr. Bitte beachten: Die regulären Stunde-Karten gelten nicht für dieses Konzert!

Grenzen überschreiten

Katarzyna Mycka, Marimba
Katarzyna Mycka, Marimba

Mit Kompositionen für Chor a cappella, für Chor und Orgel, für Chor und Marimba sowie für Marimba solo sorgt die nächste Stunde am Freitag, den 27. September für reichlich Abwechslung und Klangvielfalt. Nicht verpassen!

Vorfreude auf Denis Rouger

Mit dem Kammerchor der Musikhochschule Stuttgart durften wir den hervorragenden Chorleiter schon einige Male in der Stunde erleben – jetzt stellt Denis Rouger uns am kommenden Freitag, den 13. September, sein neues, 2016 gegründetes Ensemble figure humaine mit französisch und deutscher Chormusik vor. Wir sind gespannt!

Nahtloser Übergang

Mit einer superguten Bilanz ist der Internationale Orgelsommer 2019 just zu Ende gegangen und schon starten wir am nächsten Freitag, den 6. September, in die 2. Jahreshälfte unserer Stunde der Kirchenmusik und zwar mit dem exzellenten Kammerchor Canta Nova Saar unter der Leitung von Bernhard Schmidt. Die Orgel ist bei dieser Stunde ebenfalls vertreten, mit dem französischen Organisten und Komponisten Eric Lebrun!

Abschlusskonzert Internationaler Orgelsommer 2019

Knapp 2.500 Zuhörer*innen haben in diesem Jahr bereits unseren Orgelsommer besucht und viele herausragende Konzerte erleben können! Am letzten Augustfreitag, den 30.08. beschließt Stiftskantor Kay Johannsen mit Werken von Mendelssohn, Franck, Reger sowie eigenen Kompositionen und einer Improvisation den Sommer. Das wird ein Orgelfest!

mehr

Neues Stipendium der Stiftsmusik

Franziska Bobe, Sopranistin Solistenensemble Stimmkunst (c) Daniel Schreiber
Franziska Bobe, Sopranistin Solistenensemble Stimmkunst (c) Daniel Schreiber

Erstmals bieten wir ein Stipendium für neu gegründete Vokalensembles an! Bewerbungsschluss ist der 30. November 2019 – weitere Informationen gibt es hier. Gerne nehmen wir auch Empfehlungen entgegen!

Kanada im Fokus

Wir freuen uns auf den gebürtigen Kanadier Ken Cowan (derzeit Leiter der Orgelabteilung an der renommierten Rice Univerity in Houston, Texas) beim Internationalen Orgelsommer, kommenden Freitag, 23. August, 19 Uhr! Im musikalischen Reisegepäck findet sich ein Stück seiner Landsmännin Rachel Laurin, die die Étude-Caprice Beelzebubs's Laugh für ihn komponiert hat. Sicher »teuflisch« gut!

Domorganist Markus Eichenlaub aus Speyer

Wir freuen uns auf den geschätzten Kollegen und ehemaligen Johannsen-Schüler Markus Eichenlaub am nächsten Freitag, 16. August, beim Internationalen Orgelsommer! Ein vielfarbiges Programm an der Mühleisen-Orgel erwartet uns – von Werken des Altmeisters J.S. Bach hin zu den Tangos des Schweizer Komponisten Guy Bovet. Spannend!

Chelsea Chen mit eigener Komposition

Die US-Amerikanerin mit taiwanesischen Wurzeln, Chelsea Chen, versteht sich ebenso als Interpretin wie Komponistin und wir freuen uns sehr, am kommenden Freitag, den 9. August, beide Facetten von ihr kennen zu lernen! 

Bergfest

Vier eindrucksvolle Konzerte liegen hinter uns – Yoann Tardivel, Sarah Kim, David Cassan und Daria Burlak haben uns total begeistert und wir freuen uns nun umso mehr auf die zweite Hälfte des Internationalen Orgelsommers! Am Freitag, den 2. August erwarten wir mit Spannung den Chartres-Preisträger Johannes Zeinler, der sich wunderbar in den Reigen der jungen, erfolgreichen Organist*innen einfügt!

Seite 1 von 20 Seiten 1 | 2 | 3 | ... | 20