Stiftsmusik Stuttgart

Wir gratulieren!

Der erste Preis geht an Samuel Cosandey aus der Schweiz, sein Werk »...Sommerzeit?« wurde mit einem Preisgeld in Höhe von 1.500 € dotiert. Den zweiten Preis und 500 € erhält Günter Berger aus Niedersachsen für sein Werk »Sinfonische Rhapsodie«. Desweiteren hat die Jury drei Werke ausgewählt, die beim Preisträgerkonzert am Samstag, den 29. Juni um 10 Uhr in der Stiftskirche Stuttgart ebenfalls zur Uraufführung kommen sollen, das sind: »Figment for Organ« von Jean Francois de Guise aus Sachsen-Anhalt, »Organum supra Te Deum« von Jan Lehtola aus Finnland sowie »Orgelwerk II Prelude – Finale« von Michael Phillips aus Großbritannien. Einstudiert und aufgeführt werden die Werke von Studenten aus der Orgelklasse von Prof. Ludger Lohmann. Wir gratulieren sehr herzlich und bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen fürs Mitmachen!

Zurück