Stiftsmusik Stuttgart

»Stunde« mit dem Landesjugendbarockorchester

Freitag, 31. Mai 2024 · 19:00 - 20:00 Uhr

Stiftskirche Stuttgart

Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg / Gerd-Uwe Klein

Schmidt, Bach, Rosengart

Der Brückentag nach Fronleichnam steht in unserer Stunde der Kirchenmusik im Zeichen der Barockmusik, denn dann ist das Landesjugendbarockorchester Baden-Württemberg in der Stiftskirche zu Gast. Unter der Leitung von Ensemblegründer Gerd-Uwe Klein spielen die jungen Musiker:innen des Nachwuchsensembles Werke von Johann Christoph Schmidt, Johann Sebastian Bach und Aemilian Rosengart. In Solopartien sind dabei Natalie Beck (Sopran), Nuria Bauer (Mezzosopran), Klemens Mölkner (Tenor) und Sebastian Walser (Bariton) zu erleben.

Landesjugendchöre und -orchester gibt es in der ganzen Republik, doch eine Formation, die sich der Barockmusik in historischer Aufführungspraxis widmet und mit Originalklanginstrumenten spielt – das ist einzigartig und spricht für die hohe Qualität des Musikunterrichts in Baden-Württemberg. Gegründet wurde das LJBO von Gerd-Uwe Klein, der über eine reiche Erfahrung als Konzertmeister und Kammermusiker in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügt. Schirmherr des Orchesters ist der Alte-Musik-Spezialist René Jacobs, und das Freiburger Barockorchester fungiert als Pate. Interessant: Bach hat einst Musik des Dresdners Schmidt kopiert, Rosengart lehrte als Professor in Ochsenhausen.

Preise
10 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 5 Euro) 
10er Karte 80 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 40 Euro, für »Freunde der Stiftsmusik e.V.« 70 Euro)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Kartenvorverkauf
Infostand in der Stiftskirche, Mo-Sa 10-13 Uhr (nur Barzahlung möglich). 

Abendkasse (ab 18.15 Uhr)
Karten an der Abendkasse ausreichend vorhanden, freie Sitzplatzwahl.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Zurück