Stiftsmusik Stuttgart

»Stunde der Kirchenmusik« mit dem Kammerchor Saarbrücken

Freitag, 10. Mai 2024 · 19:00 - 20:00 Uhr

Stiftskirche Stuttgart

Kammerchor Saarbrücken / Georg Grün

Merulo, Hakenberger, Bruckner, Cornelius, Stanford, Elgar, Holst, Nystedt

Die Stunde der Kirchenmusik am Brückentag nach Christi Himmelfahrt (Freitag, 10. Mai, 19 Uhr) verspricht feinsten a cappella-Chorklang, wenn der Kammerchor Saarbrücken in der Stiftskirche zu Gast ist. Chorleiter Georg Grün hat im Programm mit dem Titel »Memento Mei« Werke zusammengestellt, die von Abschied und Erinnerung, aber auch von innigem Bitten und Lobpreis geprägt sind.

»Seele, vergiß sie nicht« ist das Requiem für sechs gemischte Stimmen von Peter Cornelius (1824–74) betitelt. Schauspieler, Komponist, Dichter und Musikjournalist: Töne und Worte waren Cornelius’ ständige Wegbegleiter. Von seiner romantisch-empfindsamen Tonsprache ist es nicht weit bis zu den breiten, vollen Klängen Bruckners und zu den britischen Komponisten Stanford, Elgar und Holst, die die Vokalmusik über die Schwelle ins 20. Jahrhundert führten und beim Komponieren die englischen Kathedralen mit ihrer weit ausschwingenden Akustik im Ohr hatten. Bei Nystedt ist diese Traditionslinie immer noch spürbar, doch erscheint sie in einem neuen, schwebend-feinen Gewand.

Preise
10 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 5 Euro) 
10er Karte 80 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 40 Euro, für »Freunde der Stiftsmusik e.V.« 70 Euro)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Kartenvorverkauf
Infostand in der Stiftskirche, Mo-Sa 10-13 Uhr (nur Barzahlung möglich). 

Abendkasse (ab 18.15 Uhr)
Karten an der Abendkasse ausreichend vorhanden, freie Sitzplatzwahl.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Zurück