Stiftsmusik Stuttgart

Ensemble Dulcissime in der »Stunde der Kirchenmusik«

Freitag, 24. Mai 2024 · 19:00 - 20:00 Uhr

Stiftskirche Stuttgart

Ensemble Dulcissime

Magister Alanus, de Libro Castro, Dufay, Senfl, Böddecker, Thomann, de Brossard

Alte Musik von vier jungen Spezialist:innen verspricht das Konzert mit dem Ensemble Dulcissime am Freitag, 24. Mai, um 19 Uhr in der Stiftskirche. Das Ensemble spielt unter anderem Werke von Philipp Friedrich Böddecker. Wie die anderen Komponisten des Konzertes war er in einer der vielen Städte am Rhein tätig, nämlich in Straßburg. Doch es verschlug Böddecker auch nach Stuttgart, wo er im 17. Jahrhundert Organist an der Stiftskirche wurde.

Von Basel über Straßburg bis ins Rheinland führt die musikalische Reise dieses Programms des Ensembles Dulcissime. Die Mitglieder dieser Formation rund um die französische Blockflötistin Ingrid Boyer haben sich im Studium an der Schola Cantorum Basiliensis kennengelernt und widmen sich gerne der Pflege und (Wieder-)Entdeckung von Musik des Rheingebiets. So wie der Rhein keiner Nation alleine gehört, so versteht das Ensemble seine Programme als Beitrag zum internationalen Kulturaustausch. Stuttgart hat sich in dieses Programm auch hineingeschlichen: Böddecker (1607–83) wurde 1642 Organist am Straßburger Münster, ab 1652 jedoch (wie schon sein Vater) Stiftsorganist in Stuttgart!

Preise
10 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 5 Euro) 
10er Karte 80 Euro (Schüler:innen, Studierende, Schwerbehinderte 40 Euro, für »Freunde der Stiftsmusik e.V.« 70 Euro)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Kartenvorverkauf
Infostand in der Stiftskirche, Mo-Sa 10-13 Uhr (nur Barzahlung möglich). 

Abendkasse (ab 18.15 Uhr)
Karten an der Abendkasse ausreichend vorhanden, freie Sitzplatzwahl.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Zurück