Stiftsmusik Stuttgart

responsum sacrum – sacred response 

ein Schulprojekt zum Thema Musik & Religionen

Das erste Treffen der beteiligten Klassen fand kurz vor den Osterferien im schönen Ambiente der Schlosskirche statt. Gespannt hörten die beteiligten Dritt-, Viert- und Fünftklässler sich gegenseitig bei der Präsentation ihrer eigenen kompositorischen Antworten auf musikalische Glaubensfragen zu. Eine direkte »response« der Kinder zu dem Vormittag gibt es hier zu sehen.

Jetzt sind wir gespannt auf die zweite Begegnung am 17. Mai, bei der die Schüler ihre »fertigen« Werke vorstellen und sich mit professionellen Musikern der Common Ground Voices, die sich mit ähnlichen Themen im Konzert am 18. Mai im Rahmen der »Stunde der Kirchenmusik« auseinandersetzen, musikalisch austauschen werden.

 

Die Idee des Projekts

Drei Institutionen (Stiftsmusik Stuttgart, Musica Sacra International Marktoberdorf und der Verbund der Wolfgang-Eychmüller-Stiftung und des Vereins creArte) schließen sich zusammen, um Kindern eine musikalische Stimme zu geben. Das große Thema »Musik & Religionen« wird künstlerisch in den Schulalltag integriert und gestaltet. Ein Höhepunkt des Projekts ist die persönliche Begegnung und der Austausch mit professionellen Musikern der Common Ground Voices (Israel, Palästina, USA & Schweden), die im Vorfeld ihres Konzertes in der Stiftskirche Stuttgart mit den Schülern gemeinsam musizieren (Donnerstag, 17. Mai, 18 Uhr, Schlosskirche). Am Abend darauf erleben die Kinder dann »ihre« Musiker im Konzert im Rahmen der »Stunde der Kirchenmusik« in der Stiftskirche.