Stiftsmusik Stuttgart

Frankfurter Kammerchor / Wolfgang Schäfer

Schütz, Verdi, Brahms, Walton, Bialas, Nystedt
Stunde der Kirchenmusik

Freitag, 27.04.2018 · 19:00 – 20:00 Uhr Termin als ics-Datei exportieren
Stiftskirche

Heinrich Schütz (1585 – 1672)  
Herr, auf dich traue ich

Günter Bialas (1907 – 1995)    
Lamento   

William Walton (1902 – 1983)  
Drop, Drop, Slow Tears                           

Heinrich Schütz                                  
Die mit Tränen säen

Johannes Brahms  (1833 – 1897)                     
Warum ist das Licht gegeben dem Mühseligen?

Heinrich Schütz                                  
So fahr ich hin zu Jesus Christ

Knut Nystedt (1915 – 2014)                  
Yet a Little While

Giuseppe Verdi (1813 – 1901)                         
Pater noster

Heinrich Schütz                                  
Die Himmel erzählen die Ehre Gottes


Die Tugenden des Frankfurter Kammerchors wissen wir seit langem zu schätzen, und auch die Presse wird nicht müde, dessen perfekt ausgewogenen Chorklang, hohe Textverständlichkeit, inspirierte Musizierfreude und subtile Interpretationskunst zu loben. Die hervorragende Arbeit, die der charismatische Dirigent, gefragte Wettbewerbsjuror und frühere Frankfurter Chorleitungsprofessor Wolfgang Schäfer seit der Gründung des Ensembles im Jahr 2008 leistet, hat uns schon etliche schöne Stunden beschert. Auch wenn die Frankfurter dieses Mal viel von Tränen, Zweifeln und Klagen singen: Über die musikalische Umsetzung wird es wohl keine Klagen geben – allenfalls Tränen der Freude!


Karten
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Einzelkarte: 9 Euro (erm. 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 72 Euro (erm. 36 Euro)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19h, Fr-Sa 10-16h) 
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.

Zurück