Stiftsmusik Stuttgart
MONAT_ZURUECK April 2017:  MONAT_VOR

Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern / Ulrike Grosch

J.S. Bach, Villa-Lobos, Poulenc, Messiaen

Stunde der Kirchenmusik


Freitag, 21.04.2017 · 19:00 – 20:00 Uhr Termin als ics-Datei exportieren
Stiftskirche


Collegium Vocale

Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern / Ulrike Grosch

J. S. Bach (1685-1750)   

»Komm, Jesu, komm« BWV 229

               

Francis Poulenc (1899-1963)

Quatre motets pour un temps de pénitence (1938/39)   

                                                               

Olivier Messiaen (1908-1992)

Cinq rechants (1948)                                                                                        

 

Heitor Villa-Lobos  (1895-1959)

Bendita Sabedoria                                                                              

 


Für einen Dirigier-Workshop mit Ton Koopman trommelte Ulrike Grosch 2005 ambitionierte Sängerinnen und Sänger aus der ganzen Schweiz zusammen, größtenteils Studierende der Musikhochschulen des Landes. Die Dozentin für Chordirigieren an der Hochschule Luzern, Chorleiterin der dortigen Franziskanerkirche und langjährige Assistentin Koopmans erkannte das große Potenzial der zusammengewürfelten Truppe und nutzte es zur Gründung des Projektchores Collegium Vocale zu Franziskanern Luzern. Für ihren »Antrittsbesuch« in der Stiftskirche haben die jungen Schweizer anspruchsvolle Literatur eingepackt, darunter die 12-stimmigen Cinq rechants (1948) von Messiaen über eigene Texte.


Karten
freie Platzwahl, flexibel einsetzbar (außer Sonderkonzerte)
Einzelkarte: 9 Euro (erm. 4,50 Euro für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte)
Zehnerkarte: 72 Euro (erm. 36 Euro)
Vorverkauf: Infostand in der Stiftskirche (Mo-Do 10-19h, Fr-Sa 10-16h) 
Abendkasse: freitags ab 18.30 Uhr (immer ausreichend Karten vorhanden)
Bonuscard+Kultur-Inhaber erhalten an der Abendkasse eine Freikarte.


Nach oben